Was bietet Klosters-Serneus seinen Gästen?

Jöriseen
Jöriseen

«Vor allem eins: Ein Landschaftsbild, das in seiner Lieblichkeit und Abwechslung seinesgleichen sucht. Alle Vorzüge, die am ganzen Prättigau gerühmt werden, sind Klosters ganz besonders beschieden: Blumenbesäte Matten, prachtvolle Waldungen (…) tiefblaue und tiefgrüne Bergseelein, ausgedehnte Alpen (…), weitbekannte Gletscher, die am Abend, wenn sie im purpurnen Licht der untergehenden Sonne mit Rosenglut übergossen dastehen, im enthusiasmierten Beschauer Ausrufe höchsten Entzückens auslösen, und endlich trotzige Bergzacken und stolze Berghäupter, die das tatenlustige Herz des Touristen fröhlich schlagen machen.»

 

Dieses Zitat aus dem Jahre 1911 stammt aus einem Prospekt des Kur- und Verkehrsvereins Klosters. Es hat sich seither bestimmt einiges geändert, doch wir finden, dass dieses Zitat die Landschaft rund um Klosters immer noch perfekt beschreibt. In diesem Sinne haben wir, im Rahmen unserer Maturaarbeit im Jahre 2014, diesen Führer mit verschiedenen Wanderungen, Spaziergängen, Bänken zum Verweilen, Kinderwegen und Schlechtwetterideen zusammengestellt. Wir möchten unseren Gästen damit zeigen, wie reizvoll und abwechslungsreich Klosters-Serneus auch im Sommer ist. Bei der Auswahl versuchten wir eine gute Mischung zwischen «alt bewährt» und «neu entdeckt» zu finden. Unsere Wegbeschreibungen werden jeweils ergänzt mit Wissenswertem zur Geschichte, Geologie oder Kultur, Informationen über die Natur und den Verkehr, Sagen, Geschichten usw.

 

Im Sommer 2016 entstand diese neue, ausführlichere Auflage von unserem

Wanderführer. Wir haben den Wanderführer mit einigen Wandervorschlägen und passenden unterhaltsamen Beiträgen ergänzt. Neu wurden Inserate in den Führer aufgenommen. An dieser Stelle möchten wir den Inserenten herzlich danken. Ohne sie wäre es nicht möglich gewesen, diesen Führer zu erweitern und neu aufzulegen. Ausserdem entstand, in Zusammenarbeit mit Monika Bebi, eine englische Ausgabe.

 

Wir hoffen, dass wir Sie weiterhin mit unserer Begeisterung für Klosters anstecken und zu einem rundum gelungenen Aufenthalt beitragen können.

 

Chantal und Sidonia